Tipps zum Kauf von Gebrauchtwagen

Ich will einen Gebrauchtwagen kaufen – was muss ich dabei beachten?

Einen Gebrauchtwagen kaufen ist immer ein spannendes Thema. Im Vergleich zu Neufahrzeugen können Sie hier schon bei jungen Gebrauchten oder Tageszulassungen einiges an Geld sparen. Das ist auch logisch, denn betriebswirtschaftlich gesehen verliert ein Gebrauchter PKW bereits nach einem Jahr bis zu 40 Prozent seines Listenwertes. Ein guter und gepflegter Gebrauchter hat noch weitere Vorteile gegenüber einem Neuwagen. Natürlich gibt es einige Punkte, auf die Sie beim Gebrauchtwagenkauf zwingend achten sollten. Unsere Gebrauchtwagenhändler aus dem Großraum Braunschweig haben folgende Tipps für Ihren Gebrauchtwagenkauf:

Gebrauchtwagen kaufen? Schauen Sie in das Serviceheft!

Jeder Gebrauchtwagen sollte mit einem gut gepflegten Serviceheft daherkommen. In diesem sind alle Wartungsarbeiten dokumentiert und mit Rechnungen belegt. Wenn Ihnen der Verkäufer kein Serviceheft präsentieren kann, seien Sie misstrauisch und entscheiden Sie sich im Zweifelsfall für einen anderen Händler. Jeder seriöse Händler kauft Kraftfahrzeuge AUSSCHLIESSLICH mit Serviceheft an!

Wann war die letzte HU?

Schauen Sie nach, wann die letzte Hauptuntersuchung war. Eine dem Verkaufstermin zeitnahe Hauptuntersuchung ist ein Indiz für Sie, dass der Gebrauchtwagen keine schwerwiegenden Mängel aufweist. PKW müssen zum ersten mal nach drei Jahren, danach alle zwei Jahre durch die Hauptuntersuchung. Ein junger Gebrauchtwagen könnte seine erste HU also noch vor sich haben. Oftmals führen Händler bei Ankauf ebenfalls eine HU durch, um schwerwiegende Mängel auszuschließen. Unsere Händler zeichnen meistens den Termin der letzten HU aus. Sollte dieser nicht ausgezeichnet sein, fragen Sie nach der letzten HU. Nutzen Sie hierzu das Kontaktformular auf unseren Fahrzeugdatenblättern.

Eine Hauptuntersuchung sollte durchgeführt werden, bevor Sie Ihren Gebrauchtwagen kaufen.

Beachten Sie das Datum der letzten HU Ihres potentiellen Gebrauchtwagens. Foto: Sebastian Petersen / Philigran Stuido.

Eine Probefahrt vereinbaren

Probieren geht über Studieren! Wenn Sie sich für einen Gebrauchten entschieden haben, vereinbaren Sie unbedingt eine Probefahrt. Achten Sie auf merkwürdige Geräusche, schauen Sie, dass der Wagen in der Spur bleibt, überprüfen Sie die Bremsen. Führen Sie die Probefahrt im Stadtverkehr, auf der Landstraße sowie der Autobahn durch. Achten Sie außerdem unbedingt darauf, dass bei Ihrer Probefahrt im Rahmen einer Vollkaskoversicherung die Höhe einer Selbstbeteiligung im Schadensfall geregelt ist. Haben Sie ein schlechtes Gefühl? Dann suchen Sie sich lieber ein anderes Fahrzeug aus! Ziehen Sie im Zweifelsfall einen Sachverständigen zurate. Das kann ein Profi sein oder ein guter Freund, der sich mit Autos auskennt. Ein Sachverständiger spürt Mängel auf, die dem ungeübten Auge möglicherweise entgehen können.

Rost und Dreck

Der Optik eines Gebrauchtwagen lässt Rückschlüsse auf seinen Allgemeinzustand zu. Suchen Sie nach stumpfem und abgeplatztem Lack oder Roststellen, letztere auch im Motorraum. War ein guter Aufbereiter zugange, können solche Stellen ordentlich kaschiert sein. Leichte Unterschiede in der Lackfarbe oder -helligkeit weisen auf reparierte Schäden hin. Fragen Sie hier im Zweifelsfall beim Händler nach.

Vorsicht vor Tachomanipulation bei Gebrauchtwagen!

Unseriöse Händler drehen ganz gerne mal am Tacho rum, jedoch gehen viele hier nicht sonderlich geschickt vor. Durch ein Blick auf die Prüfbelege sowie Reparatur- und Wartungsrechnungen können Sie die jeweiligen Kilometerstände in den entsprechenden Monaten einsehen. Errechnen Sie hieraus einen durchschnittliche monatliche Laufleistung. Seien Sie misstrauisch, wenn diese kurz vor dem Verkauf an den Händler signifikant einbricht.

Kaufen Sie bei seriösen Händlern

Händler mit Niederlassungen haben einen guten Ruf zu verlieren. Schauen Sie unbedingt nach, ob der Verkäufer seriös ist. Eine ordentliche und gepflegte Internetseite gibt hier erste Hinweise. Sie finden Onlinebewertungen auf Google, Autoscout24, Mobile.de oder Plattformen wie Proven Expert. Seien Sie jedoch nicht zu kritisch, denn oftmals meldet sich hier eine unzufriedene Minderheit lauter als die zufriedene Masse. Auf unserer Händlerliste präsentieren sich nur Händler, die wir selbst als seriös und kompetent erachten!

Über uns

Auf unserer Plattform präsentieren wir Gebrauchtwagen aus der Region Braunschweig.

Wir präsentieren Ihnen das Gebrauchtwagenangebot seriöser und kompetenter Händler aus Braunschweig, Helmstedt, Schöningen und vielen weiteren Städten.

Über unsere Angebotsseite und die dort gelisteten Fahrzeuge können Sie direkten Kontakt zu den jeweiligen Händlern aufnehmen. Selbstverständlich entstehen Ihnen hierdurch keine Kosten!

Geschäftszeiten

  • Montag  09:00 - 18:00
  • Dienstag  09:00 - 18:00
  • Mittwoch  09:00 - 18:00
  • Donnerstag  08:00 - 19:00
  • Freitag  09:00 - 18:00
  • Samstag  09:00 - 18:00
  • Sonntag  Geschlossen

Unsere Kontaktdaten

  • Haben Sie Fragen zu unserer Plattform oder wollen Sie Ihr Gebrauchtwagenangebot bei uns präsentieren? Dann kontaktieren Sie uns doch!

    Bitte bedenken Sie: Wir beantworten keine Fragen zu dem hier präsentierten Angebot. Das ist die Aufgabe des jeweiligen Händlers.

  • +49 176 38 26 53 42
  • kontakt@gebrauchtwagen-um-braunschweig.de

Copyright © 2017 Die Weberanen - Webdesign & Online-Lösungen im Großraum Braunschweig.